Ein sicheres und sauberes Netzwerk

Bei ExoClick bemühen wir uns, sicherzustellen, dass alle Anzeigen sicher und sauber sind. Die Benutzererfahrung ist uns wichtig und auf dieser Grundlage akzeptieren wir keine Werbung, die Endbenutzer irreführt. Der Schutz der Endbenutzer, unserer Publisher und unserer Werbetreibenden vor schlechten Akteuren ist uns sehr wichtig. Aus diesem Grund haben wir strenge Richtlinien, die die Art der Anzeigen regeln, die wir auf unserer Plattform zulassen.

Malvertising stoppen

Die Verbreitung von schlechter und fälschlicher Werbung über digitale medien ist ein ständiger Kampf für Adnetzwerke. Für alle ist es wichtig, ihre Publisher und Endbenutzer vor schädlichen Anzeigen zu schützen. Zu jedem Zeitpunkt kann es in jedem Adnetzwerk zu Fehlwerbung kommen, auch bei Giganten wie Google. ExoClick überprüft Websites, um festzustellen, ob sie unerwünschte Software hosten, die sich negativ auf Besucher auswirken kann.

Sofortige Entfernung

ExoClick toleriert keine Werbung, einschließlich Browsersperrung, Ransomware, Phishing usw. Sobald sie erkannt wurden, werden alle Kampagnen des Werbetreibenden sofort blockiert und aus unserem Netzwerk entfernt. Dies führt häufig zu einem vollständigen und dauerhaften Verbot des Werbetreibenden.

Transparenz

ExoClick informiert den Publisher darüber, wo die Werbung aufgetreten ist und stoppt sie augenblicklich.

Wie wir Publisher und Endbenutzer vor Malvertising schützen

Das Compliance-Team von ExoClick

Unser Compliance-Team, das aus geschulten Mitarbeitern zusammensetzt. ist, arbeitet täglich rund um die Uhr an 365 Tage im Jahr, um Kampagnen und Seiten manuell auf Werbung und Nichteinhaltung zu überprüfen.

Wir arbeiten mit AdSecure

ExoClick verwendet mehrere AI-Erkennungstools, einschließlich der Software AdSecure von Drittanbietern, um alle Anzeigenmotive, Links und Seiten zu scannen und Misswerbung und Nichteinhaltung zu erkennen, bevor eine Kampagne in unserem Netzwerk live geschaltet wird und während sie ausgeführt wird.

Google compliance

Der 2018 eingeführte Bericht über missbräuchliche Erfahrungen und bessere Anzeigenstandards von Google zielt darauf ab, Publisher zu bestrafen, die Anzeigen ausspielen, welche für Endbenutzer als störend eingestuft werden. Wir stellen sicher, dass alle Werbekreativen vollständig und zu jeder Zeit mit Google kompatibel sind, bevor Kampagnen live geschaltet werden und während sie ausgeführt werden.

Richtlinien für Werbetreibende und Publisher

In unseren Richtlinien für Werbetreibende und Publisher ist klar angegeben, was in unserem Netzwerk nicht akzeptabel ist